Über mich

Mediatorin Katja KeilIch bin Katja Keil. Und ich glaube daran, dass die meisten Konflikte lösbar sind und dass ich Sie dabei unterstützen kann. Mich interessiert „wie Menschen ticken“, was sie bewegt und antreibt und was sie brauchen. Ich sehe genau hin und höre genau zu – auch auf die Zwischentöne.

Zur Mediation kam ich, nachdem ich selbst an einer Mediation teilgenommen hatte. Die Situation schien mir ausweglos, wie ein Kriegszustand. Während der Mediation wurde mir klar, wieviel wir in unseren „Krieg“ investierten, anstatt mit derselben Energie an einer friedlichen Lösung zu arbeiten. Die mithilfe der Mediation gefundene Lösung war am Ende fair und sinnvoll für alle Beteiligten. Bald darauf entschied ich mich für die Ausbildung in Mediation. Heute macht mich jede faire Lösung, die durch meine Begleitung erreicht wird stolz und glücklich.

Ich bin Jahrgang 1968, Mutter von zwei ganz tollen Kindern, Gassi-Geherin mit dem weltliebsten Hund, Stallausmisterin des weltbesten Pferdes, Leseratte, Weiterbildungsfreak, und glückliche Partnerin eines Musikers, der das beste Frühstück macht und mich immer zum Lachen bringen kann.

Im Quellberuf bin ich staatlich geprüfte Übersetzerin und Dolmetscherin. Immer schon wollte ich Menschen verstehen und verstanden werden – da sind die Parallelen zur Mediation. Dann übersetze ich  Menschen, die keine gemeinsame Sprache mehr sprechen bzw. ihre Emotionen.

Ganz besonders liegt mir die Elder Mediation sowie die Familienmediation am Herzen. Als langjährige Hunde-und Pferdehalterin biete ich außerdem Mediation zu Themen rund um’s Tier an. Mediation ist für mich nicht Methode, sondern mein Grundverständnis von gutem, menschlichem Miteinander. Durch angeborene Neugier und ständige Weiterbildung, die Teilnahme an Supervisionen und Intervisionsgruppen sichere ich die Qualität meiner Arbeit.

Ich bin zertifizierte Mediatorin, ausgebildet bei Gisela Krämer (PFEOS) / Fortbildungen in Elder Mediation bei Maria Marschall und Gerlind Martin (IMS München), Fortbildung in Mediation im Gesundheitswesen bei Dr. Heinz Pilartz (imug-Initiative Mediation und Gesundheit) / Mitglied im Bundesverband Mediation e.V.